Diese Site unterstützt nur Browser ab Version 5.
Ihr Browser gehört nicht dazu. Er kann diese Seiten deshalb nicht korrekt anzeigen. Bitte laden Sie eine aktuellere Version von einer dieser Seiten herunter:
Microsoft, Netscape, Mozilla, Opera

Praxis | Leistungen | Patienteninformationen | Anfahrt | Sprechzeiten | Kontakt

Leistungen


Liebe Patienten, hier stellen wir Ihnen unseren vielfältigen Leistungen vor. Sollten Sie Fragen zu den Behandlungen, zu den Kosten, bzw. Zuzahlungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.



1. Prophylaxe

2. Zahnerhaltung
2.1. Hartsubstanzdefekte
2.2. Endodontie (Behandlung erkrankter Zahnwurzeln)
2.3. Parodontologie (Behandlung des Zahnhalteapparates = Zahnfleisch und Kieferknochen)
2.4. Besondere chirurgische Verfahren zur Zahnerhaltung

Unseren Flyer zur Prophylaxe können Sie hier downloaden

Ob und welchen Zuschuss Sie als Patient von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ggf. für
zusätzliche Leistungen erhalten, finden Sie in der übersicht unter nachfolgendem Link:
www.zahnärzte-in-sachsen.de


Das Curriculum "Implantologie" als PDF können Sie hier downloaden.

3. Zahnärztliche Chirurgie

4. Implantation künstlicher Zahnwurzeln

5. Prothetik = Zahnersatz
5.1. klassische Prothetik
5.2. Implantatprothetik

6. Unsere Randgebiete
6.1. Kieferorthopädie
6.2. Parafunktionen

  • Individualprophylaxe der Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre (IP)
  • Fissurenversiegelung
  • Erwachsenenprophylaxe mit Intraoraler Kamera und Putztraining
  • Fluorversiegelung der Zahnflächen unter Trockenlegung
  • Professionelle Zahnreinigung, wenn gewünscht, unter Anästhesie (Betäubung)
  • Recallsystem entsprechend der Risikogruppen und der Patientenvorgaben
  • digitales Panoramaröntgen zur Früherkennung von Erkrankungen des Kauorgans

nach oben


2.1. Hartsubstanzdefekte
  • Kariesfrüherkennung durch Lupenkontrolle, Färbetechniken, Bissflügelröntgen und Anwendung der Intraoralen Kamera
  • Klassische Füllungstherapie mit plastischen Füllungsmaterialien
  • Minimalinvasive Präparations- und Füllungstherapie bei entsprechenden Indikationen
  • Säure-Ätztechnik und Schichttechnik mit Kunststoff-Füllungsmaterialien und Bondingsystemen der Firma: www.heraeus-kulzer.de
  • Inlaytherapie (Einlagefüllungen) mit Goldinlays, auf Wunsch keramisch verblendet
  • Veneers (= Keramik-Verblendschalen)
  • Zahnüberkronungen als Einzelkronen oder Quadrantenbehandlungen mit:

      - gegossenen Metallkronen (Goldkronen) im nicht sichtbaren Bereich
      - Metallkeramikkronen (Verblendkronen)
      - Vollkeramikkronen

nach oben


2.2. Endodontie
  • Vitalextirpation der Pulpa (Nerv) unter Anästhesie (lokale Betäubung) bei Nerventzündungen (Pulpitis)
  • Manuelle Aufbereitung auch abgewinkelter Wurzelkanalsysteme
  • Ultraschallaufbereitung von Wurzelkanalsystemen
  • Wurzelfüllung mit klassischen endodontischen Füllungsmaterialien und Verdichtung mit Guttaperchastiften
  • Zahnkernaufbauten mit direkt individuell hergestellten Stift-Stumpfaufbauten mit dem Permador-Stiftsystem und Goldanguss; Drucklose Verklebung der Aufbauten in der Zahnwurzel
  • gegossene Stiftaufbauten unter vorhandene Kronen/Teleskope


nach oben


2.3. Parodontologie (Zahnbetterkrankungen)
  • PSI (Parodontal - Screening - Index) zur Früherkennung der Parodontose
  • Qualitativer und Quantitativer Erregernachweis (Keime)
  • Prophylaxeprogramm (siehe 1.) in der hygienisierenden Behandlungsphase
  • systematische Parodontaltherapie:

      - geschlossene parodontalchirurgische Verfahren ("deep scaling" , "root planing")
      - offene parodontalchirurgische Verfahren ("Gingivoosteoplastik")

  • Lippenbändchenverlegungen
  • Mundvorhofplastiken im Unterkiefer und Oberkiefer
  • Verschiebekappenplastiken zur Deckung parodontaler Rezzesionen
  • Knochenaufbau parodontaler Knochendefekte mit Knochenersatzmaterialien und Membrandeckung (Bio-OSS/ Bio-Gide der Firma www.geistlich.de
  • Postoperative Schienungen


nach oben


2.4. Besondere chirurgische Verfahren zur Zahnerhaltung
  • Wurzelspitzenresektionen mit Knochenaugmentation (Auffüllen des entstandenen Knochendefektes mit Knochenersatzmaterial) und Membranabdeckung
  • Hemisektionen an oberen und unteren Molaren (Backenzähnen) - bei mehrwurzligen Zähnen wird nicht der ganze Zahn, sondern nur die kranke Wurzel entfernt!)

nach oben


  • Zahnextraktionen bei nichterhaltungswürdigen Zähnen
  • Osteotomien (chirurgische Freilegung bei sehr stark zerstörten Zähnen, oder Extraktion verlagerter Zähne)
  • Entfernung von Zysten im Zahnsystem
  • Sofortplastiken bei Kieferhöhlenperforation
  • Erstbehandlung bei traumatischen Verletzungen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich

nach oben



Der "Tätigkeitsschwerpunkt orale Implantologie" umfasst eine mehrjährige implantologische Tätigkeit. In dieser Zeit wurde eine große Anzahl Implantate in allen Indikationsklassen gesetzt. Eine erfolgreich abgeschlossene, umfangreiche Fortbildung zu diesem Thema komplettiert das Fachwissen im Bereich Implantologie.

  • Einzel- oder Mehrfachimplantationen ausschließlich mit dem 'Ankylos' - Implantatverfahren der Firma: www.friadent.de
  • "bone - spreading" Verfahren bei schmalem Kieferkamm
  • Knochenaugmentation bei Knochendefekten oder vermindertem Knochenangebot mit autologem (gewonnenem) Eigenknochen und/oder Knochenersatzmaterial und Membranabdeckung (www.geistlich.de)
  • grundsätzlich gedeckte Einheilung (Eröffnung und Belastung der Implantate nach 3 (Unterkiefer) bzw. 6 Monaten (Oberkiefer))

nach oben



5.1. Klassische Prothetik
  • Kronen- und Brückenprothetik mit Metallkeramik - Konstruktionen
  • geteilte Brücken bei Pfeilerdivergenzen
  • Modellgussprothesen
  • Geschiebeprothesen mit individuellen oder konfektionierten Geschieben (www.zl-microdent.de)
  • individuelle Teleskopsysteme - kombiniert mit abnehmbaren Brücken oder Modellgussprothesen
  • Interims- und Immediatprothesen
  • individuelle Totalprothetik
  • Steggeschiebebrücken
  • Steggelenkprothesen nach DOLDER
  • Reparaturen aller Versorgungen im praxiseigenen Labor, oder Partnerlabor


    nach oben


    5.2. Implantatprothetik

    (www.friadent.de)

    • Metallkeramik - Einzelkronen auf Pfosten aus Titan oder Vollkeramikkronen auf weißen Pfosten
    • Brücken auf Implantatpfosten oder in Kombination mit natürlichen Pfeilerzähnen
    • abnehmbare Brücken auf Implantat - Teleskopen
    • Teleskopprothesen auf Implantaten oder auch in Kombination mit natürlichen Pfeilerzähnen
    • Riegel - Geschiebe - Konstruktionen

nach oben




6.1. Kieferorthopädie
  • Früherkennung von Zahnstellungsanomalien bei Kindern und Überweisung zum Facharzt für KfO
  • enge Zusammenarbeit mit dem KfO - Facharzt bis zum Abschluss der KfO - Behandlung


nach oben


6.2. Behandlung von Parafunktionen
  • Beratung
  • Einschleiftherapie
  • Schienungstherapie
  • Überweisung zum Spezialisten

nach oben